MyStyleHit Bronze Paket

Ich habe endlich das MyStyleHit Bronze Paket bekommen, warum ich so mega enttäuscht bin und welche Themen in der Zukunft auf dem Blog erscheinen werden, werde ich euch heute mitteilen.

Wer nicht weiß, was MyStyleHit ist, dem werde ich es erklären. MSH ist eine Seite für Fashion, Lifestyle und Beauty Blogger. Diese Blogger können sich dort anmelden und Punkte sammeln. Punkte bekommt man für Foren Posts, Bilder hochladen von Outfits, Make up Looks und Lifestyle Themen, andere Bilder Herzen aber auch für jeden Besucher, der den Blog besucht. Große Blogs müssen dort nicht so aktiv sein, da sie durch ihren Blogtraffic einen gewissen Status haben als kleiner Blogs, die mit den Forenposts oder Bilder Herzen Punkte sammeln müssen. Wofür sind die Punkte? Mit den Punkten kann man einen gewissen Status erlangen. Bronze, Silber, Gold und Pro. Bei dem Bronze Status bekommt man ein Überraschungspaket, wenn man den Status 3 Monate hintereinander bekommt, denn die Punkte werden am Ende des Monats jedes Mal auf 0 gestellt. Man muss also jeden Monat wieder aufs neue den Status erreichen. Was bringt MSH? Das eigentliche Konzept ist, dass MSH Bloggern die Chance ermöglicht mit Firmen in Kontakt zu treten, die mit Bloggern arbeiten wollen. Entweder für Geld oder gegen Produkte, die die Blogger dann vorstellen sollen. Doch die Firmen bleiben irgendwie aus.. da gibt es andere Seiten, die viel mehr Firmen als Partner haben. Durch MSH habe ich schon viele tolle Blogger kennengelernt und viele neue Follower erhalten, das ist auch der einzige Grund warum ich dort angemeldet bin.

Ich bin nun seit Juli bei MSH angemeldet und habe im August den Status "Bronze" erreicht. Damals war es noch so, dass der Blogger beim einmaligen erreichen des Bronze Status das Überraschungspaket bekommt. Nach sehr sehr langem warten und nachfragen, wann mein Paket denn endlich kommt, kam es heute an. Ich war natürlich unheimlich aufgeregt, da die anderen Blogger richtig tolle Sachen erhalten haben. MSH schaut sich nämlich die Blogs der Blogger an und kauft nur Dinge, die dem Blogger gefallen könnten.


Ich bin echt enttäuscht über das Paket. Das Top ist ein Crop Top, also sehr kurz. Ich mag Crop Tops sehr gerne, aber dieses hat dünne Träger, das heißt man kann nichts lang ärmliches drunter tragen. Ich trage sehr sehr selten dünne Träger, da ich meine Oberarme dick finde. Ich finde die Farbe cool, so metallic, aber diese Faltenoptik sagt mir überhaupt nicht zu. Ich werde es bei Kleiderkreise verkaufen. Denn tragen werde ich das hässliche Teil ganz sicher nicht.
Dann die Haarfarbe. Klar, sie können es nicht wissen dass ich nun meine Haare nicht mehr bunt machen will. Doof gelaufen. Ich werde sie wohl einer Freundin für etwas weniger Geld verkaufen. Die Schokoherzen sind für einen Veganer echt toll.. Gesichtsmasken benutze ich nicht und dieses Männchen da ist für die Tastatur, dass die sauber bleibt. Ich bin wirklich enttäuscht, da ich mich sooo lange auf das Geschenk gefreut habe.

Vor ein paar Tagen habe ich bei MSH den Status Silber erreicht. Bei Silber bekommt man ein Interview auf deren Seite. Das werde ich noch mitnehmen, aber sonst werde ich nicht mehr so aktiv da sein.
Na ja.. aber es passt einfach so sehr ins Gesamtpaket. Was alles so in letzter Zeit in meinem Leben passiert ist nicht gerade geil, da wirft einen so ein doofes Paket schon aus der Bahn.
Das so viele Menschen sich für die Haarfarbentscheidung anderer interessieren hätte ich echt nicht gedacht : D Danke für jedes einzelnen Kommentar. <3 Ich möchte jetzt noch was dazu schreiben. Einige haben mir geschrieben, dass sie auch mit bunten Haaren Jobs bekommen haben, das ist schön, das freut mich, aber ich hatte da die letzten zwei Jahre kein Glück. Wenn man 2 Jahre versucht was zu finden und es einfach nicht klappt, dann versucht man halt alles daran zu setzten, dass es endlich mal funktioniert. Und ich brauche einfach unbedingt einen Job. Was Sara schrieb, fand ich süß und es stimmt "Du hast den Mut farbige Haare zu tragen, jetzt brauchst du noch mehr Mut zur nicht Farbe!".
Ich möchte endlich meinen Traum verwirklichen Modedesignerin zu werden und da möchte ich mich überall bewerben wo es nur möglich ist, auch bei gehobeneren Ateliers. Ich möchte von mir sagen können, dass ich alles versucht habe was geht. Und wenn die Menschen etwas gegen bunte Haare haben, dann ist das sehr sehr traurig und Voreingenommen aber es ist nun mal leider so. Manchmal muss man einstecken und sich ändern um ans Ziel zu gelangen. Und ich bin bereit mich zu ändern und so wirklich verändere ich mich ja auch nicht.. es sind schließlich nur Haare. Meine Vorliebe für bunte Haare wird dadurch nicht verschwinden. Aber einen Job und eine Ausbildung zu bekommen ist für mich jetzt das Wichtigste in meinem Leben. Wenn man dann eine Ausbildungsstelle hat, kann man ja immer noch fragen ob es für sie in Ordnung wäre. Was ich noch sagen wollte: Ich habe absolut nichts gegen Punks, ich finde Punks cool, egal welche.. ob die auf der Straße oder die Modepunks oder was weiß ich : D Die Menschen assoziieren bunte Haare oftmals mit ungepflegtem Punk, was natürlich nicht immer stimmt.

Ich habe mich nun für eine natürliche Haarfarbe entschieden. Weil wenn ich Rot genommen hätte, könnten einige auch wegen der auffälligen Haare absagen, denn nicht jeder empfindet Rot als so normal. Dienstag ist es so weit. Braun oben und unten dunkelblond. So Ombre Mäßig. Keine knallige Farbe, die kann ich dann immer noch reintönen oder mit Haarkreide für ein Wochenende meine Haare anmalen. Das hat auch etwas gutes, dann kann ich meine Haare dem Outfit entsprechend anmalen : D Wie Paris Hilton, die in jeder Farbe ein Auto besitzt und dann dementsprechend welchen Look sie trägt ein anderes Auto nimmt x D
Ich habe für mich entschieden, dass ich bald meinen Blog auf englisch schreibe. Also deutsch wird er weiterhin sein, aber ich werde versuchen das was ich geschrieben habe auch ins englische zu übersetzten. Da ich denke, dass Deutschland noch nicht so bereit ist für meinen Style. Jedenfalls für die meisten : D
Und ich werde mich nun endlich trauen auch Shops anzuschreiben bezüglich Kooperationen oder so etwas. Wünscht mir Glück, das kann ich derzeit echt gut gebrauchen : ) Danke noch mal an Anni, die mir bei den den "Wie schreibe ich Shops an" Fragen geholfen hat : D

Morgen gibt es von mir den letzten Look von der Halloween Make Up Parade. Seit gespannt : D
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Schade dass du so enttäuscht bist :-( Das mit dem Englisch finde ich eine super Entscheidung. Ich habe auch auf Deutsch angefangen und dann gewechselt. Heute sind ein grosser Teil meiner Leser aus den USA und England. Die "Wie schreibe ich Shops an" Hilfestellung könnte ich auch mal brauchen. Gibst du mir mal eine Lektion? ;-) Ganz liebe Grüsse, freu mich riesig auf deine neue Haarfarbe, mutige Frau! xxx

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass dein Bronze Geschenk dir nicht gefallen hat :/ Viel Glück mit der Jobsuche ;)
    xx

    AntwortenLöschen
  3. *Daumen hoch* Immer positiv denken! So schlimm wirst du mit normalen Haaren nicht aussehen. Ich mag deinen Style und du bist wie du bist.Wenn du deinen eigenen berümten Label hast,kannst du dann wieder bunte Haare tragen und den Firmen,die dich nicht genommen haben, den Mittelfinger zeigen. ;-)
    Ich drücke dir die Daumen und leb deinen Traum.

    AntwortenLöschen
  4. Man muss auch immer die positiven Seiten an Dingen sehen, die man nicht so mag (wie jetzt das Haare färben): So können sich deine Haare erholen und auch deine Nieren, die die ganze Farbe abführen mussten. Und wer weiß: Vielleicht findest du es ja super gut. Vor allem finde ich es toll, dass du mit solcher Vehemenz dein Ziel verfolgst. Das machen nur wenige und wenige sind bereit, dafür etwas aufzugeben, was ihnen am Herzen liegt. Daumen hoch! Wenn es wer schafft, dann du!

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow cool, dass du deinen Traum verwirklichen willst!
    aber genau verstehe ich das nicht ich würde mich über mehr informationen freuen finde das ganze sehr interssant!
    Wo willst du dich denn bewerben?
    Und wie läuft so eine Asubildung ab?
    hab davon noch nie gehört also dass man auch eine Ausblidung zur Modedesignerin machen kann!
    was für einen Schulabschluss hast du? wenn ich fragen darf!
    ich liebe deinen Blog

    AntwortenLöschen