Nackt Scanner reloaded

Ich habe vor zwei Wochen etwa mit diesem Blogeintrag angefangen, musste viel recherchieren und das hat etwas gedauert. Ich wollte euch eine Art "Transparente Mode" präsentieren, welche mich sehr fasziniert. Ich liebe solche Schuhe und Kleidung einfach und dachte mir "Ja, darüber kannst du doch mal einen Blogeintrag verfassen". In der Zwischenzeit war die Berliner Fashion Week, auf der ich leider nicht war (Ich verpasse sie Jahr für Jahr und jedes Mal bin ich überrascht, dass sie jetzt schon wieder ist. Nächstes Jahr gehe ich hin, aber dieses Mal so wirklich richtig^^).
Ich sah die Show von Bonnie Strange und dachte mir so "what the..". Ihre gesamte Kollektion befasste sich mit der transparenten Mode, die ich doch so liebte und euch vorstelle wollte. Uhhh, ich bin ein Trendsetter x D Jedenfalls ein geheimer Trendsetter^^.























Von links nach rechts.
Biker Jacke von Nasty Gal für 73.50$ in XXS - L
Hoodie
von Topshop für 47,00€ in 34 - 44
Pumps von Funtatsma für 45,90€ in 36 - 43,5
Clutch von Nasty Gal für 38.00$
Plateau Heels von Pleaser für 73,55€ in 36 - 39
Foxier von Jeffrey Campbells für 179,95$ in 6,5 - 9,5
Trench Coat von Red Valentino für (ultra teure) 750$ in S/M
Converse Chucks von Ebay für 25,81$ in 5 - 10
Stinger von Jeffrey Campbell für 139,95$ in 6,5 - 9,5
Plattform Sneaker von UNIF für 155,00$ in 5 - 10
Rucksack von MKL für 24,00$
Flügel Sneaker von Jeremy Scott für 106,99$ in 36 - 45
Pumps von Jeffrey Campbell für 76,95$ in 5 - 10
Gelbe Sneaker von Y.R.U. für 79,95$ in 5 - 10
Halsband von Nasty Gal für 21.00$

Wenn ich wieder Geld habe werde ich mir wohl die gelben Y.R.U. oder die Flügel Sneakers von Jeremy Scott gönnen. Die sind wirklich unheimlich genial. Würdet ihr diese Mode tragen? Vielleicht auch die Modelle, die ich für euch vorgestellt habe, wenn ja welche? : ) Das interessiert mich jetzt aber^^


Hier ein paar Bilder von Bonnie Strange Kollektion 2013 (die man leider noch nicht käuflich erwerben kann). Es ist klar, dass ich nicht nackt darunter bin, wenn ich so etwas trage^^. Aber man könnte sie mit so vielen coolen Sachen kombinieren. Bei den Schuhe müsste man natürlich süße Socken tragen. Hach ich träume gerade davon x D




Kuchenkind entwickelt sich und ich kann euch sagen, dass hier bald viel Neues passiert. Ich freue mich so darauf, denn obwohl das hier (nur) ein kleines Projekt ist, liegt es mir schon sehr am Herzen. Es ist mein kleines Baby, was ich hege und pflege und natürlich hoffe ich, dass mein Blog irgendwann so richtig bekannt ist. Deshalb freue ich mich immer über Kritik, auch über negatives, wenn sie denn neutral geschrieben ist und nicht beleidigend. Ich schaue mir viele Blogs an, um zu sehen wie das andere so machen. Viele erzählen von ihrem Leben und werden dabei sehr persönlich. Das habe ich bisher nicht in diesem Blog eingebracht, würde euch das interessieren? Natürlich werde ich bei dem Thema Mode und Styling bleiben und keine Tier- und Essensfotos hochladen.

Kommentare:

  1. Also die transparente Mode finde ich nicht so toll muss ich sagen. Die Schuhe sind ok. Das ist schon ganz nett anzuschauen. Barfuß oder eben mit niedlichen Söckchen wie du sagtest.
    Aber die anderen Sachen erinnern mich dann doch eher an Regenklamotten. Und man muss natürlich etwas drunter ziehen. Das wird vielleicht ein bisschen warm.

    Was deinen Blog angeht, man merkt das es dir sehr am Herzen liegt und das finde ich sehr schön. Was die Mode angeht gibst du ja durchaus auch persönliches von dir preis. Du teilst deine Gedanken dazu usw. Andere Sache gehören aber nicht hier rein finde ich. Also so weiter machen wie bisher :)
    Das du nicht so viele Follower hast mag daran liegen das es eben eine sehr außergewöhnliche Mode ist. Sicher schauen deinen Blog sehr viele Leute an, werden von der Mode die du vertrittst dann aber doch nicht so angesprochen das sie dir gleich folgen, auch wenn das natürlich schön wäre.
    Du bist toll so wie du bist. Und du möchtest ja außergwöhnlich sein, von daher wird es schwer soviele Follower zu haben wie ein Blog mit "normaler" Mode.
    Ich schau immer gern rein. Mach weiter so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auch keine Gefühle und "was habe ich heute gemacht" Postings schreiben, das finde ich ja selbst manchmal langweilig x D Nein, es wird beim Thema Mode und Styling bleiben. Vielleicht "eine Shoppingtour" oder "einen Blick in meinen Kleiderschrank". Das bezeichne ich als persönliche Details nur ich dachte ich frage vorher, ob das überhaupt interessant ist : )
      Ich danke dir sehr, dass du mir erklärt hast, weshalb ich weniger Follower habe als andere Blogger. Und ja, das meine ich jetzt wirklich ernst, auch wenn es ein wenig ironisch klingt : D Ich für mich sehe mich ja nicht als anders oder als außergewöhnlich an, für mich ist das was ich trage total normal, eben das was ich jeden Tag trage. Wenn ich dann auf Blogs gehe mit über 1000 Follower und sehe, was die in ihren Outfit-Postings tragen, frage ich mich oft "warum haben die jetzt 50 Kommentare, das Outfit besteht doch nur aus einer blauen Shorts und einem schwarzen Top". Aber ich bin wohl etwas zu spacig für die meisten. Na ja ich freue mich jedenfalls, dass ich meine Follower habe und das sie mir so liebe und wunderbare Kommentare hinterlassen <3 Ich freue mich wirklich jedes Mal nen Keks (oder Kuchen höhö o.o) wenn ich ein neuen Kommentar habe : D

      Löschen
  2. Mit dem Gedanken gespielt, mir solche transparenten Sachen zu holen, habe ich bislang nicht. Wobei ich sagen muss, dass der Trench Coat (für unfassbar teures Geld) und die Platforms (im Grunde alle :D) mich schon reizen würden :3

    Ob du über persönliche Dinge bloggen möchtest, müsstest du eigtl selbst entscheiden. Darüber zu lesen wäre schön, aber du musst für dich selbst entscheiden, ob es für dich in Ordnung ist :)

    Ich finde ja, dass es nicht auf die Masse an Lesern ankommt, sondern auf die Qualität :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also natürlich freue ich mich jedes mal riesig, wenn du oder andere mir Kommentare hinterlassen, das zeigt mir eben, dass ich nicht nur für mich selbst hier blogge und mich an den Themen erfreue über die ich poste.
      Ich werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen, mit dem persönlichen. Über Gefühle und so etwas werde ich hier eh nicht schreiben, es wird sich alles über Mode und Styling drehen, aber ich dachte so an Lieblingsteile oder "Blick in meinen Kleiderschrank" oder so etwas.

      Löschen
    2. Das wiederum fände ich grandios! :3
      Einige machen ja ab und an mal sowas wie "10 Fakten über mich". Das finde ich auch eine ganz gute Lösung, um etwas über sich als Person auszusagen, aber auch nicht gerade die tiefsten Gefühle offenzulegen (außer man möchte es explizit ;)).

      Ich mag deinen Blog so oder so sehr gerne :3

      Löschen
  3. hab dich grad über msh entdeckt und ich find deinen blog super! toll, dass du son außergewöhnlichen stil hast :) ich folge dir jetzt und bin gespannt was noch so kommt!
    liebst,
    maze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui das freut mich voll : D
      Vielen Dank fürs folgen <3

      Löschen